Schlagwörter

Vor drei Monaten hat Mark Galeotti einen spannenden Bericht über das In­nen­le­ben der russischen Geheimdienste vorgelegt: „Putin’s hydra: Inside Rus­sia’s intelligence services„. Kein echter Insider-Be­richt, aber auch kein BULLSHIT. Hab mir die 20 Seiten nochmal durch­gelesen, weil ich nicht mehr wuss­te, was Galeotti über den geschassten Iwanow geschrieben hat. Nicht Viel. Sie können Galeottis Analyse als PDF hier downloaden (2 MB). Für Eilige gibt es diesen Überblick
rus-sec
und eine deutsche Zusammenfassung bei der Süddeutschen. In seinem Blog hat Galeotti noch nix zu Iwanows Abgang geschrieben.

Advertisements