Schlagwörter

, , , , ,

Just 4 the records: Der Mörder vom Russel Square war ein somalischer Musel mit norwegischem Pass, der spontan geisteskrank geworden ist und unter­ro­ris­tisch eine Touristengruppe aus den USA angegriffen hat … oder so ähnlich lau­tet jetzt die offizielle Version (GUARDIAN). Na dann hat sich nobody wohl geirrt, denn die Touristen waren nicht Spanier, sondern Amis u.a. mit jüdischen Wur­zeln, die vor Schreck was in ihrer eigentlichen Muttersprache gebrabbelt haben, was inglitsche Ohrenzeugen für spanisch gehalten haben.

Advertisements