Schlagwörter

, ,

Die beiden Koranisten haben dem 86 Jahre alten Priester Jacques Hamel in seiner Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray bei laufender Messe und Kamera geköpft … also richtig den Kopp vom Rumpf tranchiert … is ja irre. Warum sagt den Musels keiner, dass sie einem widerlichen Aberglauben anhängen, dass sie Teufelsanbeter sind? Heißt es nicht: Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung? Weil das aber seit 1400 Jahren nicht funzt, muss man vielleicht nachhelfen. Einen Versuch wär’s wert.

Advertisements