Schlagwörter

, , ,

Steffi Reichert aus Berlin hat auf ihrem Blog mit „Diether Dehm (Weltnetz.tv), das Tolstoi-Institut Berlin und die Neuen Rechten“ zwar nicht ins Schwarze getroffen, sondern sie stochert nur im Nebel, aber das könnte reichen, um ein ganzes Wespennest aufzuschrecken … oder haben Kremlratten auch Nester? Egal, das Tolstoi-Institut in Berlin ist so ein Nest, wahrscheinlich das Berliner Hauptnest des KGB. nobody hatte dieses „Institut“ auch mal im kleinen kosmos auf dem Schirm. André, bei dem ich den Hinweis aus Steffis Artikel gefunden ha­be, hat ein paar Namen aus der geschlossenen Fuckbuck-Gruppe des Tolstoi-Insitutes rausgeschrieben. Das liest sicn wie das Who is Who der Querfront. Ich hab ein paar rausgesucht und ein paar ergänzt:


Ignaz Bearth (war erst gestern desinformierend tätig mit der Behauptung, Ali sei Türke und alles false flag)
Hartmut Beyerl (Hinter der Fichte)
Solveigh Calderin (Altstalinistin)
Diether Dehm (LINKE)
Alexander Dietel (Republikaner-Nazi)
Jürgen Elsässer (COMPACTer Nazi)
Tatjana Festerling (Europas Festungstitte)
Ken Jebsen (KenFM)
Florian Hauschild (RT Deutsch)
Evelyn Hecht-Galinksi (jüdische Antisemitin)
Kai Homilius (COMPACT)
Frank Höfer (NuoViso)
Olga Katsaros (Russischer Krystallisationspunkt)
Rüdiger Klasen (geisteskranker Reichsdepp)
Nico Klöckner NOD Russen-Nazis
Lars Märholz (Mahnwachen)
Dmitri Metzler NOD Russen-Nazis
Thomas Mutzschke (Pro Putin Partei)
Kathrin Oertel (Pegida)
Dmitri Rempel (Einheit – Putinpartei)
Ivan Rodionov (RT Deutsch)
Joachim Sondern (Bürgerstimme)
Beatrix von Storch (AfD)
Michael Stürzenberger (Muslim-Fresser aus München)

Ich habe nicht alle von der Liste

übernommen und nicht alle verlinkt, aber Sie werden 99% aller genannten Kremlratten im kleinen kosmos wiederfinden und das nicht erst seit gestern, sondern seit Monaten. Wie kommt’s?

Das ist gar nicht so schwer. Sogar der nicht gerade extrem helle Reitschuster ist in seinem Buch „Putins verdeckter Krieg: Wie Moskau den Westen de­sta­bilisiert“ auf den Trichter gekommen, aber auch kratzt nur an der Ober­fläche, als er einmal kurz Татьяна Гарсия (Tatjana Garsiya), die Präsidentin“ des Tolstoi-Insitutes in Berlin erwähnt. Aber wer ist schon Tatjana. Man muss sich mal ansehen, wer sonst so für den Laden arbeitet und zwar wirklich ar­beitet: vom Abhörspezialisten bis zum altegedienten Untergrundkämpfer mit echter Kriegserfahrung. Jajalass den nobody mal reden. So isses, denn außer reden und pinseln bleibt nicht mehr viel. Regt ihr euch mal weiter über Ali und die 40 Musel-Räuber auf, während Vladdie und die 40.000 grünen Männlein Schland übernehmen.

Pass auf dich auf Steffi. Bohr nicht weiter im Wespennest. Dafür haste keine Ausbildung.