Schlagwörter

, , , , , ,

popodanceWar mal wieder beim irren Schorsch we­­gen Po­po­tanz und so und der lallt Ou­zo-ge­schwän­gert: „ARD und ZDF ver­schwei­gen auch am Mitt­woch west­liche Mas­sa­ker und Gräu­el­ta­ten ver­bün­deter Ter­roris­ten in Syrien …“ Huch !!!11!!! Wer hat wen massa­kriert? „Bei Bom­bar­dements durch franzö­­sische und US-amerika­nische Kampf­flugzeuge sind in den letz­ten bei­den Ta­gen weit über 100 Zi­vi­lis­ten in Sy­rien getö­tet wor­den“ sagt der Sie­che. Ach soooo, die Ge­schich­te in Tokhar, wo TELEPIL­LEPALLE gleich 300 tote Zivils­ten draus macht, wäh­rend nach letzten Zäh­lun­gen 56 Tote, darun­ter 11 Kin­der rausge­kommen sind. Auch nicht schön, aber an der tür­kischen Gren­ze nahe Tokhar gibt es nun mal den größten IS-Wild­wech­sel und das muss unter­bun­den wer­­den. Wer sich in der Ge­gend ver­steckt hält, dass wis­sen auch diejenigen, die sich darun­ter mi­schen, in der Hoff­nung zusam­men, mit den Ter­roristen in die Tür­kei gelan­gen zu können … shit happens.

Und wie erklärt der Erklärbär von der Popotanzschau das?

    Während die Lügenpresse sich schwer tut, den deutschen Bürgern den Amoklauf eines verzweifelten Flüchtlings aus Afghanistan (oder Pakistan – was faktisch keinen Unter­schied macht) zu „erklären“, schweigt sie die neuesten westlichen Massaker und Verbrechen in Syrien tot, gerade weil genau diese west­lichen Ver­brechen die Taten der Terroristen erklären.
    Der Zusammenhang zwischen dem Amoklauf von Würzburg und den neuesten Massakern an Zivi­listen in Syrien könnte deutlicher nicht sein. Was wir seit 2001 an Terror angeblicher „Isla­misten“ in Euro­pa erle­ben, ist nichts an­de­res, als ein Echo auf unend­liches Leid, Destabi­lisierung und Gewalt, die der Westen unter Füh­rung der USA, Großbritanniens und Frank­reichs in die is­lamischen Staaten getragen hat.

Aaaah ja … der fal­sche Pakistani Riaz Khan Ahmadzai schmuggelt sich im Juli 2015 nach Schland ein und massakriert am 18. Juli 2016 in einem Zug zwischen Ochsenfurt und Würz­burg mit einer Axt Hongkong-Chine­sen, weil am 19. Juli 2016 ein Kampfflugzeug unbekannter Her­kunft (es soll ja nur zur US-geführten Koalition gehören – Al Jazeera, was oder wer auch immer das sein mag) eine Rakete auf Tokhar abfeuert. Dann war der gute Riaz Khan Ahmadzai also Hell­seher.

Wat erzählt der Schorch seinen Jüngern da eigentlich und vor allen, was sind das für Beklopp­te? Kann mir das je­mand er­klären?