Schlagwörter

, ,

In der Fabrichnaya Straße 27 wurde am 13. Januar 1962 Wassili Petuschkov in Ausübung seiner Pflicht erschossen. Daran erinnert eine Gedenktafel am Haus 27 der Straße, die später nach ihm Wassili Petuschkov Straße benannt wurde. Nein, nein, das hat nobody nicht gewusst, sondern darauf bin ich zufällig ge­stoßen, als ich nach REG.RU gesucht habe. REG.RU ist der größte russische Internet-Registrar und dessen Adresse in Moskau lautet Wassili Petuschkov Nr. 3.

Das ist ein riesiges Gebäude mit mehreren Hausnummern, auch der Haus­num­mer 7 und in diesem Gebäude sitzt die Abteilung Handel- und Dienst­leis­tun­gen des FSB, das sogenannte KGB-Reisebüro. Der eine oder andere deutsche Au­to­her­stel­ler wird die Adresse kennen :mrgreen:

Und in diesem Gebäude residiert REG.ru. Wie blöde muss man eigentlich sein, bei Alexej Koroljuk eine Domain registrieren zu lassen? Also nei news­front, south­front und den anderen Propaganda-Outlets des KGB kann ich das ja verstehen, aber sonst O_o

Advertisements