Schlagwörter

, , , , , ,

Schlag nach bei Shakespeare. Zeit für Hamlet … auch
Shakexit
2b or not 2b, aber nobody meint frei nach Gertrude: „The king is dead! Long live the Merkel!“ Es wird Zeit nach vor­ne zu schau­en, in die europäische Zu­kunft und in der wird Klein­bri­tannien wieder EU-Mit­glied sein, wenn die alters­schwachen In­zest-Fres­sen abge­kratzt sind. Aber vor­her muss es schlim­mer wer­den, bevor es besser wer­den kann. Die In­sel der Generv­ten muss noch zu was gut sein und leiden … so offen­sicht­lich lei­den, dass den kon­ti­nentalen Lü­gen­fres­sen nur noch die blö­desten und nicht be­lehrbaren Dumm­Dödel glau­ben … sorry folks, aber geht nicht anders … Bildung ist mehr als 140 Zeichen.

Gus Backus und Bill Ramsey … englischsprachige Importware in Schland.

BTW … Insel der Genervten: Die Tagesschau hat begriffen, was nobody damit meint: „… junge Briten genervt. Europa ist geschockt über den Brexit, auf der Insel haben es die Brexit-Anhänger doch nicht mehr so eilig – und junge Briten ärgern sich darüber, dass die Alten mehrheitlich gegen die EU gestimmt haben …“

Advertisements