Schlagwörter

, ,

kasglockDa war doch beim Schorsch sei­ner Popo­gan­da­schau ges­tern die­se irre Kiste mit den Mehls von Hillary. Die Mails hatte Tom Fitton auf­grund des Free­dom of In­for­ma­tion Act „her­aus­ge­klagt“. Da­zu zwei Kom­men­tare unter der Käse­glocke der to­ta­len Ver­blö­dung:

  • Steffi hat das erst gar nicht ge­le­sen, son­dern fa­selt am 17. Juni 2016 um 10:36 was von …
    Oh oh……ja, Email-Accounts hacken ist böse aber „terroristisch“?
    Da darf doch die Frage gestellt werden ob es nicht eher eine Anti-Terror-Operation sein könnte – denn eindeutig ist die US-Administration der Ur­sprung des Terrors, oder?
    Diese Tatsachen sind nun mal VOR dem ‚hacken des Accounts‘ pas­siert und es macht die Sache nicht besser wenn es geheim geblieben wäre und man alles als VT diffamieren könnte!
  • FragenderStreiter hat gelesen und fragt am 17. Juni 2016 um 13:18
    Woraus genau ergibt sich jetzt die Unterstützung des IS durch die Obama-Regierung?
    Viel Rauch um Nichts, oder?

Antwort? Schweigen im Walde … nein unter Schorschs Käseglocke für die to­talst­ver­blödeten toitschen DummDödel.