Schlagwörter

, , , , , , ,

HINWEIS: Dieser Beitrag zeigte ursprünglich eine falsche Person. Hier geht es zum neuen Foto.

noMoutauxBereits am 21. Mai 2016 wurde der Franzose Grégoire Moutaux aus Nant-le-Petit (Dé­parte­ment Meuse) beim Grenzübertritt in der Ukraine verhaftet. Bei dem 25-Jährigen wur­den zwei Panzer­fäuste, fünf Kalasch­nikows, 100 kg TNT (deutsche Medien berichten von 125 kg) und 250.000 Euro in bar sicher­ge­stellt. Grégoire Moutaux wird in Kiew von der JIRS (Juri­diction inter­ré­gio­nale spécia­li­sée) Nancy ver­hört. Da­bei soll er an­ge­ge­ben ha­ben, 15 An­schläge auf die Fuß­ball-EM ge­plant zu ha­ben, auf Brücken, Bahn­strecken, Moscheen und Synagogen.

Die Anti-Terrorbrigade der SRPJ aus Nancy hat den Hof seines Großvaters
opahof
in der Grande-Rue 3 im 80 Seelen Örtchen Nant-le-Petit gefilzt und dabei wur­den Utensilien sichergestellt, die sich zum Bombenbau eignen und Klamotten der Marke „Babtou solide„. Babtou solide ist bei den französischen Jung-Nazis sehr beliebt und in der dortigen Identitären Bewegung ein Erkennungszeichen.

Babtou ist eine Verballhornung des senegalesischen toubab ‎und bedeutet soviel wie „weißer Mann aus dem Abendland“. Grégoire Moutaux soll während seiner Vernehmung bekundet haben, dass er die französische Regierungspolitik eines „massiven Zuzugs von Ausländern nach Frankreich, die Verbreitung des Islam und die Globalisierung“ ablehnt. Noch unbestätigt ist, dass Grégoire Moutaux früher Mitglied der FNJ war.

nobody beunruhigen nicht die Kalaschnikows und was der Nazi-Wixer sonst noch eingekauft hat, sondern die 250.000 Euro. Ich mein, das Jüngelchen (25) ist Besamer bei einem Betrieb im Elsass, mit dessen Wagen er auch bei seiner Ein­kaufs­tour unterwegs war. OK, er lebt umsonst zurück­gezogen bei seinem Opa auf dem Hof und hat keinen Kontakt zu den übrigen Dorfbe­wohnern, wie franzö­sische Medien berichten. Da kann Grégoire Moutaux natürlich viel sparen … aber 250.000 Euro 😯 Mit dem TNT hätte sich der Kühen-in-den-Arsch-Greifer bestenfalls selbst zerlegt, aber die Knete deutet auf Helfer hin.

Ansonsten: Houellebecq lässt grüßen.