Schlagwörter

, , , ,

Abgeschminkt – gewöhnungsbedürftig – sie hat’s auch detschminknicht nötig … das war mei­ne Auswahl für die Überschrift zu diesem Senf. nobody hat sich – wie manN/ frau lesen kann – für das Letzte in Kurzform ent­schie­den: Nicht nötig.

Alicia Keys hat sich abgeschminkt. Die Aus­na­hme­künstlerin will sich fortan nicht mehr auf­brezeln, sondern ihr wahres Gesicht zei­gen, erklärt sie dem Fault Magazine. Das ist gewöhnungsbedürftig. Sicher mehr als nobody haben bislang mit ihrer Musik nicht nur eine perfekte Stimme, sondern auch ein perfekt ge­schmink­tes Gesicht assoziiert …
geschminkt
und natürlich entkrauste Haare … und nun das:
krause
Gewöhnungsbedürftig … aber beim zweiten Hinsehen denke ich:
bwak
sie hat es auch gar nicht nötig. So ganz geheuer scheint Alicia die neue Frei­heit aber noch nicht zu sein, denn den Clip zu „In Common“ hat sie vor­sichts­halber mal in Schwarzweiß gedreht 😎

Naja … sie war schon mal besser, aber das hat nix mit Schminke zu tun. nobody hat Alicia ja erst sehr spät vor gut drei Jahren entdeckt, aber nun bin ich Fan. Das neue Album kommt Ende August auf den Markt.