Schlagwörter

, ,

Nadija hat sich wohl für den Wodka entschieden. Als sie gestern durch Kiew shoppte, konnte auch das Gespachtel im Gesicht
restalk
nicht verbergen, dass sie eine schwere Nacht hinter sich hat. Beim Frühstück mit Oleg hat Nadija zwar literweise Wasser
restalk2
in sich hinein geschüttet … nobody kennt das vom Cognac 😎 aber davon gehen die aufgedunsenen Lider auch nicht wech
restalk3
Und vom Fusel kommt Gefasel. In der Pressekonferenz hat Nadija deswegen auf die Frage, was sie als Präsidentin der Ukraine 😯 machen würde geantwortet:

    Украинцы, если вам надо, чтобы я была президентом — хорошо, я буду президентом … Но я не совсем еще верю, что у нас люди научились голосовать не за гречку … Я не скажу, что я хочу. Я летать люблю. Но если надо будет, я буду делать то, что полезно для Украины

Wenn die Ukrainer mich als Präsident brauchen – nun, dann werde ich eben Präsident … Aber ich glaube, dass die Menschen inzwischen gelernt haben, ihre Stimmen nicht für ein bisschen Buchweizen zu verkaufen … ich kann nicht sagen, dass ich [Präsident] das sein möchte. Ich liebe das Fliegen. Aber wenn es sein muss, werde ich das tun, was zum Wohl der Ukraine ist.“

OK, Nadija, dann lass dir mal vom alten nobody raten, was zum Wohl der Ukraine ist

  1. Werd wieder nüchtern … auch besser beim Fliegen
  2. Hüpf wieder mit Oleg in die Kiste
  3. Macht ein paar liebe kleine Ukrainerlein
    ukrgirl
    und wenn die dann aus dem Gröbsten raus sind
  4. reden wir nochmal drüber.
Werbeanzeigen