Schlagwörter

, ,

Auf Bellingcat zählen sie jetzt die Pixel zwischen Löchern O_o OMG … es geht um Löcher in Scheibenwischern, dem Scheibenwischer im Paris Match-Foto und dem Scheibenwischer im neuen BuK-Video, um zu checken, ob mög­li­cher­wei­se das neue Video aus demselben Fahrzeug gedreht wurde, aus dem auch das Paris-Match-Foto geknipst wurde. nobody kann euch helfen. Es sind
63px
63 px … aber ich krieg auch jede andere Zahl hin … müsst mir nur sagen, wel­che ihr wollt. Und wenn wir das dann ge­klärt ha­ben, su­chen wir Schei­ben­wi­scher im Don­bass und wer­den verdutzt fest­stel­len, dass Renault den­selben Zu­lie­fe­rer wie VW hat 😛 und es mehr als einen VW im Don­bass gibt … OMG! Und ich dach­te, ich sei schon bekloppt mit mei­ner Suche nach Spu­ren von Pan­zer­kettenOMG!

Fast genauso bekloppt ist Blogger Dajey Petros, der mit für ihn ty­pi­scher Akre­bie gestern auf netdetNewly published satellite images“ eine „Russian BUK battery East of Kuybyshevo was opera­tional before July 20th 2014“ ent­deckt hat … OMG! Das ist die 53. Flugab­wehrbrigade aus Kursk und die lag da seit dem 27./28. Juni 2014 und das ist seit Ende 2014 bekannt und was Dajey Petros als „East of Kuybyshevo“ beschreibt, das ist Millerewo und auch das war lange bekannt. nobody glaubt, wenn die ganzen Netz-Sherlocks ihren Grips bündeln würden, wäre der Fall MH17 längst gelöst.

Advertisements