Schlagwörter

,

350bdmWenn Sie gerade Nach­wuchs erwarten un noch keinen pas­sen­den Na­men ge­fun­den ha­ben, hier ein paar Vor­schläge:

  • Alruhn*
  • Baldur
  • Brunhilde*
  • Edda
  • Gunn-Heide
  • Huwald
  • Ingeborg*
  • Irmgard
  • Irmhild
  • Ortrun
  • Sighild
  • Undine*
  • Wieland*

Wo man solche Namen findet? Bei den Nazis Götz Kubitschek und Ellen Kositza (die mit * – den Namen ihres sechsten Kindes kenne ich nicht), oder in lustigen Vereinen aka Sip­pen wie „Art­gemein­schaft – Germa­nische Glau­bens­ge­mein­schaft„, „Sturm­vogel – Deutscher Jugend­bund“, „Hei­mat­treu­en Deutschen Ju­gend“, „Wiking-Ju­gend“ usw. und die fin­det man z.B. am 30. April 2016 in der Scheu­ne des Sloh­hofes in der ab­gele­genen Lü­ne­bur­ger Hei­de na­he Uel­zen beim völ­ki­schen Mai­tanz, wie blick nach rechts be­richtet.

Adolf der Eineiige soll dort auch gesichtet worden sein, wie er nachträglich sei­nen 127. feiert. Also wenn nobody nach ihm suchen wollte, dann nicht in der Reichs­flugscheibe über Neuschwabenland, sondern in einem toitschen Bauern­hof zwischen Uelzen und Eutin.

Advertisements