Schlagwörter

, , , ,

Er hat es spannend gemacht, der Richter in Donezk. Am Ende des Urteils hat er es Nadija Sawtschenko und der Welt verraten: 22 Jahre Straflager.
headfinger
Bewährung kann Nadija ab 2028 beantragen 😎 Nadija fand’s lustig
nadgul
Dafür, dass Nadija nach Russland verschleppt wurde, muss sie aber nicht 100.000 Rubel zahlen, wie von der Staatsanwaltschaft gefordert, sondern nur 30.000 Rubel. Russland ist halt billig.