Schlagwörter

, , , ,

Vladdie, der schrecklich Winzige, hat heute mit Kollegen Barack Obama tele­foniert. Beim Plausch ging es auch um Nadija Sawtschenko, wie russki NTV erzählt. Putin hat Obama geraten, sich nicht in in das Gerichtsverfahren Sav­chen­ko einzu­mischen. Sein Sandmann laut­spricht für seinen Scheffe, dass „der Präsident wieder­holt seinen aus­län­dischen Kollegen und auch auf anderen Ebe­nen erklärt hat, dass es sich um ein gerichtliches Verfahren handelt und jede Ein­mi­schung von außen in die Zuständigkeit unserer Gerichte ist ungültig und inakzeptabel„. Vladdie mag Nadija und behält sie noch was da.

Dank an Hammervorschlag für den Hinweis auf den deutschen n-tv-Beitrag, der aber fälschlich berichtet, dass Putin die Freilassung der ukrainischen Pilotin ab­lehnt. Davon ist in russischen Medien nicht explizit die Rede. Wohl ist aber klar, dass vor dem Urteil davon keine Rede sein wird.