Schlagwörter

, , , ,

Weiß jemand, was ges­tern für ein Tag war? In Russ­land hat Мария Захарова ganz viel ge­guggt, wie das eine Kuh eben so macht, wenns don­nert. also muss Don­ners­tag ge­we­sen sein. Schon früh hat­te die Laut­spre­cherin vom rus­sischen Außen­laber­doof ihren ers­ten Auf­tritt bei de­nen von RETARDS TODAY.face Ei­gent­lich war es kein Auf­tritt, son­dern ein Aus­tritt oder Marias Alm­auf­trieb. Zak­haro­va 20 Mi­nu­ten im Au­to auf dem Weg zur Ar­beit 😯 nobody hat ja den Ver­dacht, dass Ma­rie­chen Au­tisin ist, oder ha­ben Sie schon mal so ein­ge­fro­rene Ge­sichts­züge ge­se­hen? Oben se­hen Sie die Kuh vor und nach der Ge­schlechts­um­wand­lung

Kennt jemand noch Robert Lembke und „WAS BIN ICH?: „Machen Sie mal eine typische Handbewegung.“ Bei Maria wäre es leicht zu erraten :mrgreen: Jeder kennt ihre Hand.
hand
Aber kennen Sie auch Marias Beine
m-bein
inklusive Schlüsselbeine? Und ihren Bauchnabel
bauch
haarOK, das ist ein Fake … Jetzt wird es per­sön­lich, wie auch gestern im Auto mit RT. wo die gedonnerte Kuh verriet, dass sie keinen Fri­seur hat, son­dern alles sebst macht … das sieht man 😛 Da könn­ten die Haa­re mal ei­nen Öl­wech­sel gebrauchen. Am liebs­ten würde Maria auch ihre Klei­der selbst schnei­dern, aber sie kann nicht nähen … das sieht man nicht.

Maria hat auch eine Meinung zu Jupp Stalin, denn es war ja nicht alles schlecht in der guten allen UdSSR. Hintergrund der RT-Frage war eine alte Aussage von Maria, wonach Nazis und Kommunisten eine Sauce seien. Das sei eine Lüge, das habe sie nie gesagt … haste wohl, aber vor deiner Zeit beim La­ber­doof. Maria ist nämlich in China aufge­wachsen und da hat sie den Kommunismus von seiner besten Seite er­lebt und später an der Uni hat unser Mariechen noch durch­geblickt. Durchblick ist aber das erste, was man als Kuh im Staats­dienst verliert, gelle?!
sonnews
Abends auf Rossija 1 ging es dann in den „Вести в субботу“ weiter mit der zum Lü­gen ver­don­ner­ten Kuh Ма­рия За­ха­рова, die sich auch zu Nadija Sawtschenko ver­brei­tern durf­te und die­sen denk­wür­digen Spruch abge­drückt hat:

    Это вопрос того, что сейчас об этом речи не ведется и не велось до того момента, пока не будет решения суда. И какое бы давление не оказывалось на российское правосудие, на, в том числе, российское общественное мнение, суд будет доведен до конца, и будет вынесен приговор. Всё остальное — это всё остальное. Сейчас слово за судом
    (ИНФОРМАЦИОННОЕ АГЕНТСТВО FLASHCRIMEA)

Kurz: Über Nadijas Austausch zu sprechen, sei es noch zu früh. Erst muss sie ver­urteilt werden, dann sehen wir wei­ter. Tja, so funktioniert das in einem Rechts­staat. Da weiß die Lautsprecherin des Außen­laberdoofs, dass Nadija am 21. März 2016 verurteilt wird.

Werbeanzeigen