Schlagwörter

, , , ,

Hab mal in RToitsch in den Kommentaren der DummDödel zum von den Amis ver­penn­ten Dritten Welt­krieg in der Oberlausitz ge­stöbert. Mann gibt das da Ge­stör­te. Knapp zwei Dutzend Dun­kel­deutsche ho­len sich gegen­seitig einen von der Palme, ange­heizt von ein paar profes­sionellen Olgino-Trol­len. Als be­son­ders ak­tiv ist nobody eine Monique Krupke aufgefal­len. Auf den Dödelschiss des Ossi-Nazis Lothar

    Schon mal was vom „Reichstagsbrand“ ge­hört ? Wenn ein Grund fehlt, dann wird einer geschaffen. Irgendwie muß ja die AFD und PEGIDA verschwinden, und das Volk intesi­ver be­schnüffelt werden.
    Nur mal so als Gedankengang: Es ist bisher kein!!! Täter ermittelt, also kann es jedwede pol. Richtung sein, selbst der Roten-SA traue ich das zu.
    Ansonsten, was will die NATO in Ostdeutschland? Die haben ihre Spielwiese in den alten Bundesländern!!!

scheißt die blonde Monique Krupke (aka moniblondy)monique-krupke

    gebe dir völlig recht, es ist immer noch russische Zone, aber das schert die nicht, provozieren wo sie nur können , wer kann die noch leiden

Reichsdepp Jens Schmidt klärt die Nazi-Torte Monique Krupke auf:

    es ist nicht Ost­deutschland ,es ist Mit­tel­deutsch­land.die sowje­tische Zone ist zwar noch da ,genau wie der rus­sische Sek­tor in Berlin.Deutsch­land hat kei­nen Frie­dens­vertrag.
    verwal­tet wird das ge­biet Mittel­deutsch­lands nach dem Ab­zug der sowjetischen Trup­pen durch Frankreich( polizei­hoheitsrechtlich) und militär­rechtlich durch Großbritannien durch einen ver­trag zwischen GB und der UdSSR aus dem Jahr 1941…

Da hab ich mir die Dummfunz mal näher angeguggt.

Monique Krupke, ****, ****, ****, (Adresse gelöscht) Mecklenburg-Vorpommern, guckt den ganzen Tag „Gute Zei­ten, schlechte Zei­ten“ (GZSZ), mag Tor­ten und die Nazi-Terror-Kombo FreilichFrei (NSU-Unter­stützer) und ist im rechts­ra­di­kalen Bürgerbündnis Havelland aus Rathenow engagiert, das nach Sperrung auf Fuck­book zum russischen VK umgezogen ist.

Wie die dusselige Plautze aussieht, sehen Sie rechts.