Schlagwörter

,

Биттерchen?! Nee, das Wort gibt es nicht im Russischen. Trotzdem hab ich’s gelernt. In der Friesenstraße, von einer Horde überreifer und gut vorgeglühter Russinnen. Ist Биттер, also Magenbitter und hat wie „Bitterscheen“ vomitoder „bitteschön“ geklungen. „Geschmeckt“ hat’s wie Kabänes, nur süßer, also eher Becherovka … war Selbstgebrannter … hoffentlich werde ich jetzt nicht blind 😎 Aber nett waren die alten Schachteln und lustig. Echt gut drauf.