Schlagwörter

, , ,

Gestern war Schimanski in Warschau. Schimanski kennen Sie noch? Den sexy Schmuddel-Kommissar aus Duisburg im lumpigen Parka, der immer Scheiße oder auch mal FUCK! gesagt hat, bevor er wieder zuschlug und eine Currywurscht am Hafen verdrückte. Das war Horst, der beste Schimi aller Zeiten, ein Muss am Sonntagabend.

Gestern war zwar erst Sonnabend, aber Schimanski war wieder da … also nicht hier im Pott, wo sie ja herkommt, sondern in Warschau, wo sie die „gefähr­lich­ste Frau der Welt“ gesucht hat (WELT). Die war aber wech, so wie es sich für DIE gehört, weil Merkel wech muss, oder war se gerade voll am Fliehen, nach Chile oder so, woll!?

Von was labert der nobody wieder? Von Tatjana Schimanski, die das Land ih­rer nach Deutsch­land ausgewanderten Ahnen ges­tern in einen Tatort ver­wan­delt hat. Hä!? Wer issen dat Tat­jana Schimanski? Na Tatjana Festerling, die in der WELT als Tatjana Fensterling
fensterling
die Stimmung der Nazi-Polen aufheizte, man kann auch sagen, ein ganzes Volk verhetzte und gegen andere Völker aufhetzte. Das hat Charme, wenn die am 6. März 1964 in Hagen geborene ROFLTochter von nach Deutsch­land ein­gewan­derten Wasser­polacken gegen Ein­wanderer hetzt und das auch noch in Polen, dem Land ihrer Vor­fah­ren. nobody könnte sich am Boden ROFLn, wenn die stin­ken­de Nazi-Fotze … jetzt hab ich’s ge­macht … tie­fer kann nobody nicht sin­ken, aber manN muss sich dem Ni­veau von frau anpassen.

Leider gibt es keine Aufzeichnung vom geistlosen Müll der Nazi-Schlampe, nur dieses „Interview“

und ein paar niedergeschriebene Sätze, aber das ist auch gut so, weil dieser dumm gefickte Nazi-Nutte eh immer nur die gleiche Scheiße aus der Kloake sabbert.

Angekündigt wurde dat Tatatatara von dem polnischen Nazi-Faschisten Robert Winnicki, Vorsitzender der Treblinka-Revival-Organisation Ruch Narodowy 😯 was redet nobody da?

Tja, die Trawniki werden gern vergessen, vor allem in Polen und vor allem das Schutzmannschaft Bataillon 202, das die polnische Wiki zu einer ukrainischen Hilfstruppe der Totenkopf-SS macht, während es vor allem Polen waren. In der Polen-Wiki über die Trawniki kommt deshalb nur das 203. Bataillon und der Ukra­iner Demjanjuk vor, aber die SchuMa 202 in Treblinka waren überwiegend polnische Trawniki.

nobody schweift wieder ab. Zurück zu Schimanskis Warschauer Tatort. Der polnische Nazi Robert Winnicki kündigte die Finsterling auf dem Schloßplatz ent­schuldigend als Gast aus Deutschland an, was infolge des „Einfalls einer frem­den Zivilisation“ ja in einer noch „viel schwie­rigeren Situa­tion“ sei als Polen, weil in Deutsch­land alle, sie sich „der Islamisierung entgegen­stellen, körper­lich an­ge­grif­fen werden.“ Trotz „ge­gen­sätz­li­cher In­ter­es­sen“ müs­se man laut Win­nicki „in die­ser Si­tua­tion zu­sam­men­hal­ten“ und des­halb bit­tet er für die deutsche Nazi-Schlam­pe um ei­nen war­men App­laus.

Der fiel eher verhalten aus, aber es waren ja auch nur 2000 Europa-vor-dem-Islam-Retter da. Die NaziSSe schleimte sich artig bei den Polacken ein und lobte sie dafür, dass sie eine neue Regierung haben, die die Richtung in Europa än­dert. Dann legte die Nutte los mit der Islam­isierung Europas und der „linken Re­gierung von Angela Merkel“, der „gefährlich­sten Frau der Welt„, ihre nur „ihre Jünger, die Muslime schützt“ und für Chris­ten und Deutsche „keine Gnade kennt„. Merkel ist „Schuld an den schlechten deutsch-polnischen Bezie­hungen … Ich schäme mich für unsere deutschen Politiker und unsere deutschen Medien! … Diese EU gehört zerstört! Nieder mit der EU! Nieder mit der EU!“ Und da gab es dann endlich auch hörbaren Beifall von den völlig verblödeten Nazi-Polacken, denen die EU wie niemand anderem unsere Knete in den Arsch geblasen hat.

Die Auszüge der Finsterling-Rede stammen aus der Polska Times und weiteren Quellen. Ergiebig waren diese Quellen alle nicht, denn die beiden einzigen se­riö­sen polnischen Zeitungen (Gazeta Wyborcza und Rzeczpos­polita) ha­ben die deutsche Nazi-Schlampe nur mit einem Satz er­wähnt. In der rechtsgerichteten Rzeczpospolita kam Tatjana Schimanski wenigsten fett im Teaser rüber mit Bild in der Fotostrecke …
tatortjana
das nobody dem Titel angemessen ergänzt hat 👿