Schlagwörter

,

Naidoo-aluhut
Der ARD hamse wohl ins Hirn geschissen. Der Reichs­bürger, Wahnmachwixer, Verschwörungstheoretiker und verblödete Aluhut Xavier Naidoo, den man nicht Antisemit nennen darf, obwohl er das ist, soll Schland beim nächsten Eurovision Song Contest vertreten (FAZ). Ein Lied für den, wird noch ein Lied gesucht. Wie wärs mit „Schland, Schland über alles„, oder das Horst-Wessel-Lied …ach, das ist ja verboten … Xavier Naidoo leider nicht 👿