Schlagwörter

, , , , , ,

Fällt ein Flieger vom Himmel, kommt die Zeit der Bullshitter. Ein IS-Ableger hat, nachdem sich der Absturz von Flug 7K9268 zu ihm durchgesprochen hat, gleich ein unpassendes Video zur Hand, mit dem bewiesen wird, dass der A321 vom IS abgeschossen wurde 🙄

Jungs, sucht ein Neues mit passendem Wetter :mrgreen:

Masr Alekhbaria hat zum passenden Artikel ein unpassendes Foto
MasrAlekhbaria
solange gecropped, bis man nicht mehr erkennt, dass es vom Absturz des Hewe Bora Flug 122 (FAZ)
Goma
vom 15. April 2009 ist. Aber da war es eine DC9, die in Goma/Kongo am Ende der Rollbahn auseinander gebrochen ist, wie man an der Schnauze des Fliegers erkennen kann.

Aus الحسنة (Qesm Al Hasnah) im Nord Sinai Governorate, Ägypten gibt es keine Fotos. Die Trümmer der Maschine liegen in einem Umkreis von ca. 5 km ver­streut, was darauf hindeutet, dass die A321 noch in der Luft zerbrochen ist, aber nicht auf voller Höhe FL280. Die Lage der Trümmer passt nicht zu den übermittelten Daten, so wie sie auf Flightradar zu finden sind, aber diese Daten erscheinen mir eh sehr merkwürdig.

PS: Auch in den Kommentarbereichen von ZEIT, SPARGEL & Co. dürfen sich die User ausbullshitten … in meinem kleinen kosmos nicht 😆