Schlagwörter

, ,

Am Sonntag wurde knapp 300 Meter von einer Flüchtlingsunterkunft in Möckern (Sachsen-Anhalt) entfernt ein Galgen entdeckt. Der Galgen war drei Meter hoch, aus Holz gebaut und mit einem Strick versehen. Der Galgen wurde von der Polizei sichergestellt. Der Staatsschutz ermittelt wegen Androhung von Straftaten und prüft den Verdacht der Volksverhetzung, tickert dpa. Großer Galgenhumor in Ossiland … nee, wat hammer gelacht. Deutschland im Vor­winter 2015.