Schlagwörter

, ,

Hier geht es ausnahmsweise :mrgreen: nicht um den russischen Ivan, obwohl dieser kroatische Ivan auch ein irrer Ivan ist: Ivan Petricevic aus Crikvenica. Das muss man dazu sagen, weil Ivan Petricevic allein sonst so was Ähnliches wie Peter Müller in Schland ist.
Ivan Petricevic
Ivan Petricevic hat an der Uni Rijeka Wirt­schaft studiert. Theoretisch müsste er es also können, aber praktisch ist seine erste Firma Kirica d.o.o. pleite gegangen … die zweite auch. Seitdem schreibt Ivan Petri­ce­vic ganz irres Zeug im Internet. Dort habe ich ihn auch gefunden, bei GenFM um genau zu sein … also nicht KenFM mit dem goldenen Aluhut, sondern der Gegenblog dazu, wenn man das so sagen darf.

GenFM hat einen Screenshot gepostet über einen Fuckbookeintrag, in dem die „Theorie“ verbreitet wird, das Menschen mit Rhesus-Faktor negativ von Aliens abstammen 😯 Wer denkt sich den sowas aus? Ivan Petricevic. Hier ist das Original.

Sowas macht Ivan Petricevic ständig und nur und der Schwachsinn wird dann über mehrere Webseiten verteilt, z.B. EWAO.com (Earth. We are one). Ich hab das jetzt nicht ausgerechnet, aber zusammen mit Fuckbook und Twitter kommt Ivan Petricevic bei seinen diversen Esoterik-Seiten auf weit über eine Million Follower. Da kommt über Werbeklicks sicher ganz schön was zusammen. Und dann verkauft Ivan Petricevic über andere Seiten auch noch Bachblüten … na­ja, Sie wissen schon, so alternativen „Medizin“-Kram. Ich glaub, jetzt hat Ivan Petricevic es auch praktisch begriffen, wie Wirtschaft funzt: über Blöde … es finden sich immer genug Blöde, die einem jeden Mist abkaufen.

Eine Story bei Ivan Petricevic, die er vor vier Tagen gepostet hat, fand ich besonders putzig, aber die ist nicht von ihm, sondern uralt und wurde von Ivan Petricevic nur neu ausgeschmückt. Es geht um den alten Apollo 20 Hoax. Klar, mit Apollo 17 war Schluss, aber nicht für die Aluhüte und die haben bei der streng geheimen Apollo-20-Mission auf der Rückseite des Mondes 1976 Mona Lisa entdeckt 😯
Mona_lisa_apollo_20_A-1
was dann am 1. April 2007 😛 geleakt wurde. Dafür gibt’s Zeugen, den „As­tro­nauten“ William Rutledge. So macht das Ivan Petricevic eigentlich immer. Er denkt sich den Blödsinn nicht selbst aus, sondern sucht nach alten Fakes, die in Vergessenheit geraten sind und wärmt sie aufgepeppt wieder auf.