Schlagwörter

,

Weil im Popomelder wild über die Abschaltung der propagandaschau.de-Domain spekuliert wird, erklärt es Dok (= Dokumentor = Gerorg Geladarin):

    Dok sagte am 11. September 2015 um 10:40:
    Die ist nicht “zufällig” abgeschaltet, sondern weil 1 Jahr Mietzeit abgelaufen ist.
    Der Leser, der sie gesichert hatte, wurde von den einschlägig bekannten Trolls genervt und will sich dem nicht länger aussetzen.
    Wenn du möchtest, kannst du sie ja gerne übernehmen!

popoaus
Aha … 1 Jahr Mietzeit … dann rechnen wir mal zurück:

Die Popotanzschau wurde am 03.09.2015 gelöscht:
tilt
1 Jahr Mietzeit = Beginn 03.09.2014 … und was sagt Whois?

    9 records have been archived since 2014-07-04

9records
Seit dem 04.07.2014 kennt man da die popogandaschau.de … seltsam … aber es gibt ja noch die „PROPAGANDASCHAU.NET“ im Warte-/Ruhestand: Creation Date: 10-jul-2014. Aha, 10.07.2014 … das passt doch ganz gut. Aber das passt doch nicht: Das Poposchau.net wurde auf Dennis Hack, Am Wasserrain 5, Weilheim an der Teck angemeldet. Stimmt und der betreibt den „SPÜLGEL an der Lein“ und da finden wir was? Die Popotanzschau als verlinkte, empfohlene und ständige Lektüre … Zufälle gibt’s O_o

Advertisements