Schlagwörter

, , ,

SPUTINKI verrät leider nicht, was ein Luftstützpunkt oder eine Luftbasis ist:
iskberlin
„Moskau erwägt Bau von Luftbasis in Weißrussland – Die russische Regierung will den Entwurf eines Abkommens mit Minsk über die Stationierung eines russischen Luftstützpunkt in Weißrussland behandeln, wie der russische Premierminister Dmitri Medwedew bei der Eröffnung einer Kabinettsitzung erklärte.“

Na dann macht es eben nobody. Eine Luftbasis ist kein Luftwaffenstützpunkt, sondern ein Ort, an dem Iskander und Fallschirmjäger und mehr stationiert sind. Pskow ist so eine Basis. Kaliningrad auch. Dort gibt es sogar zwei Is­kan­der-Basen. In Belarus gibt es offiziell keine, inoffiziell aber drei. Die sollen jetzt wohl offiziell werden und wenn dann die Iskander in Brest stehen, dann hat Putin den ganzen europäischen Osten in Reichweite. Für Bulgrien und Rumänien wird dann die Krim zuständig sein (auf meiner Karte nicht berücksichtigt)
Iskander-range-Kaliningrad
Damit rückt die NATO schon wieder näher an die russischen Atom-Raketen heran.

Werbeanzeigen