Schlagwörter

, , , ,

Mittlerweile gibt es einen absolut sicheren Indikator dafür, was als gesicherte Erkenntnis in Sachen Abschuss von MH17 angesehen werden kann. ManN/frau muss sich nur ansehen, worauf sich die Russentrolle stürzen. Aktuell ist es wieder das Wowihay-Foto, das Gegenstand eines neuen Beitrags bei Bellingcat ist. Im Diskussionsfaden taucht wieder dat Gabi auf, dass sich einen Wolff schreibt:

    Gabriele Gordon – July 27th, 2015
    Why do you say that WowihaY’s hometown was Torez when he himself states that his hometown was Snizhne, a city he probably left already June 2014?
    “Thing is, the pressure from the supporters of the so-called Donetsk People’s Republic was harsh, because I’ve never hidden my views, therefore there was a real threat to end up dead in a basement. In June my family and I left our hometown Snizhne.
    But both then and now I know about everything that happens back home. An advantage of our group is that there are local informants who are forging victory behind enemy lines.”
    Do you know more than him or is he lying?

Passende Antwort von hötzl:ROFL

    Fräulein Wolf und der letzte Strohhalm.

Außerdem tauchen wieder die Russentrolle auf, die das Foto einen Fake nen­nen. Zur Erinnerung: hat nobody auch mal geglaubt, nun liegt die Kamera und die damit gemachten Fotos im Original-RAW-Format beim JIT und die Ermittler haben keinen Zweifel an der Echtheit des Wowihay-Fotos. Da greift Obertroll Oleg in die Diskussion ein, um seine Olgino-Kollegen nicht zu sehr ins Fahrwasser der Lächerlichkeit abtriften zu lassen:

    Oleg – July 28th, 2015
    I think that smoke plume is from a chimney because smoke appears in the same place in a photo taken in June this year. it is at the Voskresenskaya mine it seems. Nothing to do with a buk missile

Der Schornstein … mal raucht er, dann wieder nicht, meist aber im Hochsommer, wenn in der Nähe eine BuK startet … zur Ablenkung 🙄