Schlagwörter

, , , ,

Da hat wohl einer von Metabunk meinen Artikel „Sinnlose Rechnereimit­ge­lesen, denn kurz nach dessen Veröffentlichung schreibt User Trailspotter:

    The predicted crosswind (~210°) of 40 km/h would add 3 degrees to the track heading to give the aircraft orientation relative the ground.

Nicht adden, du Genie, abziehen. Wenn die Boeing 777 nach 118° fliegen will und der Wind aus 210° kommt, dann muss sie gegen den Wind halten und bei 900 km/h MH17 zu 40 km/h Wind geht das auch nicht, indem man die Vektoren proportional addiert, denn der Luftwiderstand nimmt im Quadrat zur Ge­schwin­dig­keit zu. Nicht 3°, sondern fast 9° müssen abgezogen werden. Die Nase der Boeing zeigte in Richtung 110°, wie ich in „Sinnlose Rechnerei“ geschrieben habe.