Schlagwörter

, , , , , ,

RTdeutsch furzt mal wieder die fehlende Lüge ins Netz und schreibt: „Litauen: Deutsche und amerikanische Panzer werden für NATO-Übung in Stellung gebracht
Saber Strike
Gezeigt wird dazu eine kurzer Clip, auf dem ein amerikanischer Abrams-Panzer verladen wird und am Ende hoppeln tatsächlich ein Fuchs und ein Boxer durchs Bild. Schön wär’s, wenn da Leos dabei wären, aber die in die Übung zu ver­le­gen, ist zu teuer. Saber Strike 2015 heißt die Übung an der knapp 3000 Sol­da­ten aus Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, UK, USA und sogar dem Nicht-NATO-Land Finn­land 😯 teilnehmen. Deutschland ist sogar gleich doppelt vertreten, einmal mit einer rein­deutschen Panzer­grenadier­kom­panie und zum anderen mit Teilen der deutsch-fran­zösischen Bri­gade, aber auch die ohne Kampfpanzer. Geübt wird in Polen, Estland, Lett­land und Litauen.

Fazit: Wie schon bei Siil, nur diesmal von RTdeutsch, beschissene Russen-Propaganda.