Schlagwörter

,

Chef-Medienhetzer Georgios Geladaris hat sich gestern in seiner Po­po­gan­da­schau wieder auf das dünne Eis der Fakten begeben. Solange es darum geht, dass er und seine Lügenfressen blöde über die „Lügenpressen“ rumlabern, da sind seine Aluhüte stark im Kaderwelsch, aber bei Zahlen merkt man dann doch das Abi­tur nach der fünften Ehren­runde in der 3. Klasse Volksschule :mrgreen: Anyway … es ging und Statistik und Um­fragen und da meinte doch so ein Honk, er müs­se mich anpissen. Hab leider keinen Screenshot gemacht und Georgios Ge­la­da­ris hat es inzwischen ge­löscht. Aber Georgios Geladaris hat es nicht ge­löscht, weil mich ped43z, so der Nick des Spasten, besof­fen wähnte, son­dern weil ich dem Clown ped43z dann freund­lich Danke ge­wünscht habe, Herr Peter Frey aus Dresden. So heißt der Pisser und Friedenswächter. Da war natürlich Sachsen in Not und der Russlandversteher hat sofort den Pro­pa­gan­da­mel­der gebuzzt … wegen Gehdeimdienstdaten
russlandversteher
… oder so. Jetzt muss ich mir wohl einen neuen Nick zulegen, vielleicht renajortakbniesmedej
ROFL
BTW: Georgios Geladaris hat seinen eigenen Namen auf die Filterliste gesetzt, damit ja nicht jemand weiß, dass er Rumpels Stilzchen beißt.

PS: Jetzt hat ein Honk „rausgefunden“, dass nobody der Martin ist … welcher Martin? Ich heiße wirklich Waldemar Stefan Cimala … kann ich doch nix dafür … Martin 🙄

Advertisements