Schlagwörter

, , ,

Auf der Popogandaschau von Chef-Hetzer Georgios Geladaris hat sich der Dummtroll Eardwulf tiefschürfende Gedanken darüber gemacht, warum die Mel­dung über den möglichen Atomangriff auf dänische Kriegsschiffe für den Fall, dass Dänemark am Raketenabwehrschild teilnimmt, falsch und eben westliche Propadanda sein muss. Hör ma, du Honk, das war ein Gastbeitraag bzw. ein Interview des russischen Botschafters Michail Vanin, der in direkter Rede von der Jyllands-Posten zitiert wird (Paywall). Aber so sind se, die Eardwulfs und an­de­ren Spasten des Georgios Geladaris: Fünfmal die dritte Klasse wiederholt und glauben, das ist das Abitur :mrgreen:
eardwulf

Advertisements