Schlagwörter

,

Na das nenne ich mal einen gelungenen Vergleich. Ost-Opa Egon Bahr hat vor­ge­schla­gen, die Krim nach der völkerrechtswidrigen Annexion durch Russland wie die frühere DDR zu be­handeln. Keine völ­ker­rechtliche Anerkennung, „aber respektieren geht genauso„, sagte die Kalkleiste dem Sender n-tv. Oh liebes Gottchen, lass mich nie so alt wer­den, dass ich an­fange, durch den Mund zu scheißen. Vorige Woche hat sich Bahr vor den Kar­ren der Aluhüte, Anti­semi­ten und Russen­trol­le span­nen las­sen und auf Elsässers geistig Compact(er)-Russ­land-Frie­dens-Kon­ferenz ent­blödet …
bahr-compact
… und jetzt das (lesen Sie zu dieser „Konferenz“ auch den Bericht im TA­GES­SPIE­GEL 😆 ). Das ist das Problem mit dem Alter: Man merkt nicht, wann man völlig verblödet, das schleicht sich an. Ich merk das doch an mir. Wat isch manchmal fürn Scheiß laber :mrgreen: