Schlagwörter

Ich wollte Cello lernen, aber Professor H., der Leiter der Musikschule, meinte, meine Hände wären zu klein. Na gut, ich war da ja auch erst acht Jahre alt oder jünger … aber ich glaube, H. hatte Recht. Meine Hände sind immer noch sehr klein. Also habe ich Geige gelernt. Omi wollte das sowieso, denn irgendwie hatte sie Opas Geige über den Krieg, die Flucht und in den Westen gerettet. Und dann, in der Schule, habe ich Saxophon gehört. Oh Mann … dabei ging mir jedesmal einer ab … einfach nur geile Töne. Das wollte ich unbedingt auch können, lernen, aber in der Schule gab es keinen Sax-Unterricht. Prof. H. meinte dann zum kleinen nobody: „Spiel Fagott, dass ist so ähnlich, nur in Holz.“ Also habe ich Fagott gelernt. Diesmal hat sich H. geirrt 😦 Grover Washington Jr: „Winelight