Schlagwörter

,

besen-coloradoDie ukrainische Armee muss jetzt noch zwei Tage den Korridor links und rechts von Shakhtersk freischaufeln und dann ist der Weg frei für die Bomber nach „Saur Gräber“ und wenn die Kartoffelkäfer von „Saur Gräber“ weg gefegt sind, dann können auch die restlichen Stel­lungen der russischen Selbstverbrecher im Donbass au­ßer­halb der Städte mit Bomben platt gemacht wer­den. Und dann kommen die Straßenkämpfe dran. Das wird schmerzhaft, vor allem für so Amateure wie die Ukra­iner … aber da müssen die durch.