Schlagwörter

, , , ,

Die russische Nazi-Tussie und Jubel-Russin Russian Moscow Lady bloggt am 4. Juli:

    Die Kiewer Mainstream berichten beinahe jeden Tag, wie es in Krim angeblich schlecht ist, … dass die Strände keine Besucher haben, dass man deshalb von dort (aus der Krim) nach Ukraine (!) flüchtet … Natürlich tun auch die Menschen im Schwarzen Meer plantschen, es ist ja schließlich Hochsaison.

R
Russia Beyond The Headlines“ schreibt am 1. Juli 2014:

    Ukraine-Krise führt zu Einbruch am Reisemarkt

Und wer ist „Russia Beyond The Headlines„? Ich zitiere wieder:

    Russia Beyond The Headlines ist ein Medium, das von dem Rossijskaja Gaseta Verlag unterstützt wird.
    Die Rossijskaja Gaseta ist das offizielle Amtsblatt der russischen Regierung, in dem alle Gesetze und Erlasse publiziert werden.

Und was sagt nobody? Nix, der zeigt ein Video von den vollen Krim-Stränden:

Diese Russen-Trolle sind sogar zu blöd um richtig zu lügen :mrgreen: