Schlagwörter

, , ,

In Litauen und Lettland kann man ja seit dieser Woche wieder das russische Propaganda-TV empfangen, nachdem eine zeitlich befristete Sperre abgelaufen ist. Nun hat die Moldawien dazu entschlossen, Rossija24 zu sper­ren. Der 1. Ka­nal und RTR sol­len fol­gen. In der Tat schießt sich die rus­si­sche Medien­hetze auf Mol­da­wien ein, seit diese Republik das Assoziierungsab­kommen mit der EU un­ter­zeich­net hat. Die Rus­sen het­zen aber nicht nur, sie ha­ben die Ein­fuhr von Waren aus Mol­dau beschränkt.

Auch gegen Litauen hat Russland Sanktionen verhängt, weil Litauen die Ukraine unterstütz, wie der Kreml verlautbart.

Advertisements