Schlagwörter

, , ,

Aufgeschreckt durch den Artikel der Süddeutschen über die Legionen von Putin-Trollen, hat Vladolf Putler heute Morgen höchstpersönlich einen Tagesbefehl ausgegeben: Trollen was das Zeug hält! Da will ich nicht nachstehen und ebenfalls was ausgeben/austeilen:

  1. Ich bin bereit, das Material der Süddeutschen komplett zu veröffentlichen, ohne Schwärzungen, mit allen Klarnamen, Adressen usw!
  2. Per Gesetz Klarnamenzwang im Internet! Jeder, der in einem deutschen Medium posten will, muss sich in geeigneter, noch festzulegender Art und Weise identifizieren (mal schaun, wie viel mutige Putinisten-Arschlöcher dann noch übrig bleiben).
  3. Bis zur Umsetzung von Ziffer 2 werden alle Foren in Medien wie SPIEGEL, ZEIT, FAZ etc. geschlossen.
  4. BLOG-Anbieter wie WordPress, Blogspot, aber auch Twitter, Facebook und was sich sonst noch so Social Media nennt, dürfen neue Accounts/Blogs erst freischalten, wenn sich der Verantwortliche/Betreiber gem. Ziffer 2 identifiziert hat.
  5. Unmoderierte Blogs, Foren, Boards werden verboten. Der registrierte Betreiber ist für die Inhalte freigeschalteter Postings auch strafrechtlich verantwortlich.
  6. Erwiesen unwahre Propaganda (Tatsachenbehauptungen) wird mit Zwangsurlaub in Sibirien belohnt.

putin-stinkefinger-rsf
Wenn der Putin-Arsch unserer Demokratie den Stinkefinger zeigen kann, dann können wir das schon lange. Das nennt sich wehrhafte Demokratie!