Schlagwörter

, ,

putintrollEine Grundregel der Propaganda lautet: „Widerlege, was keiner behauptet hat„. Eine andere Propaganda-Taktik sieht so aus: Ich schreibe in drei Artikeln über den Luftangriff auf Luhansk

  1. Al Jazeera hat nachgezählt
  2. Luhansk in Slow Motion
  3. Boshaft dumm
    und „… was in­zwi­schen auch die OSZE be­stä­tigt …“

… und dann kommt da so eine Knallcharge von Analphabet, so ein Putin-Troll, nennt sich justice4all und meint das hier kommentieren zu müssen:

  1. ach ja? und eine rpg hinterlässt also dutzende Krater mit resten eines S-8 Raketen im Park , im Asphalt und Einschlagtreffer vom 1 bis 3ten Stock?
    feuernder Kampfflugzeug Lugansk Zentrum
    Krater überall unter spitzen Winkel, mit S-8 Fragmenten, eine sogar nicht detoniert.
    Spuren in Bäumen auf anderen Seite von beschädigtem Gebäude usw.
    was für eine Wunderwaffe onepad…
    Jedes Jahr dasselbe mit Lybien Ägypten Syrien Iraq Georgien und die dumme Herde glaubt immer noch gleichgeschalteten Göbbelsmedien. Kein Wunder dass Adi euch so leicht um den Finger wickelte bisschen Nazipatriotismus fürs Ego und voila
    Der Lüfttschlag der ukrainischen Armee
  2. Das ist auch Putins Propaganda?!
    OSZE auch? Die haben nähmlich den Lüftschlag auch bestätigt. und Sind bis jetzt Opfer DDOS Attacken…
    Flares hinterlassen keinen schwarzen Rauch und auch keinen Knall
    Und dann noch von Propaganda zu labbern…so lächerlich!

Schreenshot:
justice4all
Lernt zu lesen und zu verstehen, ihr Hirnis!

Advertisements