Schlagwörter

,

Die Selbstverbrecher wurden vom Flughafen in Donezk vertrieben. Der Angriff der ukrainischen Kampfhubschrauber hat wohl Eindruck gemacht. Hier ein Foto von grünen Männchen, die vom Flughafen fliehen:
selbst-flucht
Einige der rund 150 russischen Selbst-Terroristen haaben sich in einem Wald in der Nähe des Flughafens verkrochen. Bei ihnen ist das Kamerateam von Russia Today. Die Kamera wird konsequent auf den Boden gerichtet, damit kein Gesicht eines Grünen Männchens in die Linse läuft. Andere grünen Männchen haben vor einer Stunde versucht, den Bahnhof von Donezk einzunehmen. Das Bahnhofsgebäude wurde evakuiert und noch unbestätigten Berichten zufolge, liefern sich ukra­ini­sche Spezialeinheiten mit den Selbstverbrechern Feuergefechte im Bahnhof. Ein Grüner Mann wurde am Flughafen verletzt gefangen genommen. Es soll sich da­bei um einen Tschetschenen handeln.