Schlagwörter

, ,

Die ZEIT hält sich tapfer und hat den Kommentar-Bereichen im jüngsten Artikel „Nato verstärkt militärische Präsenz im Osten Europas“ offen gehalten, mit der Folge, dass in einer Stunde über 300 Kommentare rein geprasselt sind, zu ge­fühl­ten 70% von Putins Me­dien-Armee. Der SPIEGEL woll­te schlau­er sein und hat den Kommenatar­be­reich zu „Nato verstärkt militärische Präsenz im Osten Eu­ro­pas“ erst gar nicht aufgemacht. Schad nix, sagen sich die Putinisten und über­schwemmen statt­dessen „Ukra­inische Pan­zer wech­seln die Seiten“ mit der Pro­pa­ganda ge­gen den Aggres­sor NATO. Lustisch! Man könn­te es ja mal umge­kehrt ver­suchen und zum Bleistift die Komsomolskaja Prawda traktieren. Dann sähe vielleicht die heutige Titelseite so aus …

komsomolkaya_pravda-528
(Zum Vergrößern und dem vollständigen Titel, auf das Bilf klicken)

Das ist fast das Original, nur oben links steht jetzt: „Путин сумасшедший поджигатель войны“ (Putin ist ein irrer Kriegs­trei­ber)