Schlagwörter

,

Diese Liste war ein Zu­fallsfund im Netz, aber sie ist Gold wert. Auch Horliwka steht auf der Lis­te. Heu­te haben die „grü­nen Män­ner“ Hor­liwka tou­ris­tisch selbst­befrei­end be­rei­chert. Macht auf den ers­en Blick kei­nen Sinn, weil ja Lu­hansk nicht mit auf der Lis­te steht. Wenn man bei einem Blick auf die Kar­te aber be­denkt, dass sich das ukra­inische Heer bei Luhansk zusam­men gezo­gen hat und von dort der in Rich­tung Krim und Dnjepr vorbei rauschenden Roten Armee in den Rü­cken fallen könn­te (lila Linien), dann macht so ein Horliwka (violettes Rechteck) genau den Sinn, wie Bastogne im WWII. Das lila Frage­zeichen bei Dnipropetrowsk habe ich in die Karte gesetzt, weil auf dem Weg dort­hin noch keine „grünen Männer“ gesichtet wurden, ich mir aber schlecht vorstellen kann, dass Putin auf die dor­tige Rüstungs­industrie verzichten will.
Horliwka