Schlagwörter

, ,

Klimowo-mapIch habe die Karte der Kiew-Post zum Anlass ge­nom­men, mal nach Trup­pen­be­we­gun­gen im Drei­länd­er­eck Russ­land/Bela­rus/Ukra­ine zu goo­geln. Das Netz ist voll mit Berichten, Bil­dern und Vi­deos. Wie es aus­sieht, hat Russ­land in den ver­gan­ge­nen zwei T­agen züge­wei­se Pan­zer Rich­tung Kli­mowo in der Oblast Brjansk ver­frach­tet. In Klimo­wo (in der Google-Map grün markeirt) en­det die Bahn­linie. Von dort geht es per Rad oder Ket­te wei­ter ins Drei­län­der­eck Bela­rus/Ukraine/Russ­land. Hier­hin wer­den mehr Ket­ten­fahr­zeu­ge verlegt. Bei Belgorod waren es Rad­pan­zer. Ukra­inische Bau­ern in Klimowo kön­nen von ih­ren Fel­dern aus die rus­si­schen Pan­zer mit blo­ßem Auge se­hen, so na­he an der Gren­ze zur Ukra­ine ste­hen sie. Die Ama­teurvideos stam­men vom 26./27. März 2014 und wur­den auf rus­sischer Sei­te ge­dreht. Sie kön­nen auch da­nach googeln: „Брянск танк“ (ist für die Vi­deo­su­che der letzen Woche)

Aber nicht nur Panzer und Geschütze werden nach Klimowo gebracht, sondern auch die unten zu sehende moderne Zwillings-Flak (Foto vom 27. März 2014 bei Klimowo)
Zwi-Flak
Das ist kein Manöver. Der geistes­kranke Putin bereitet den Angriff auf die Ukraine vor und die Truppen bei Klimowo sollen offenkundig direkt auf Kiew vorstoßen.