Schlagwörter

ison22-11-13Noch hält ISON zusammen. Der Weihnachts-Komet ist noch nicht zerbrochen So sah er vor paar Stunden über Vermont/ USA aus (mittendrin im Foto: ©Detached Retina/flickr – für volle Größe auf das Bild klicken). Wenn er bis kommenden Dienstag durchhält (dann erreicht ISON den Scheitelpunkt seiner Sonnen-Umlaufbahn), dann kann das ein phan­tas­ti­sches Spektakel werden. ISON hat schon jetzt eine relative Helligkeit von etwa mag 3,8. Er könnte noch auf über mag -5 kommen und wäre dann heller als die Venus.