Schlagwörter

, ,

hd203Ich hab‘ mir doch zusammen mit dem Yamaha-AV-Receiver diesen Kopfhörer gekauft, den ich an die Magic Machine gar nicht anschließen kann, weil die keinen Kopfhörer-Ausgang hat. Damit das Teil nicht völlig sinnlos ist, habe ich den Sennheiser HD 203 (Foto rechts) in den Laptop gestöpselt. Nicht schlecht der Klang für 50 Euro, nur unausbalanciert, links lauter als rechts … dachte ich zu hören. Aber nach einem halben Dutzend Liedern kam mir der Verdacht, „das könnte auch an deinen Lauschlappen liegen, sind ja nicht mehr die jüngsten.“ Also wollte ich per Balance-Regler Abhilfe schaffen. Aber wo ist der? Bei XP war der mit einem Klick erreicht, aber bei Win 7 in Verbindung mit dem beliebten Realtek HD Audio Control Panel versteckt der sich geschickt. Ich hab‘ ihn schließlich gefunden. Wie, das erzählt diese Fotostory:

1. Rechtsklick auf Lautsprecher-Symbol unten rechts in der Taskleiste
2. Wiedergabegerät auswählen
3. Wiedergabe“ –> „Lautsprecher“ markieren
4. Eigenschaften“ werden aktiv
5. im nächsten Fenster Reiter „Pegel“ wählen
6. Balance„-Regler tauchen auf
7. die so hin- und herschieben, bis es passt.

Bei mir sind es 10 (50 zu 40 was auch immer – wahrscheinlich Prozent) Unterschied, zwischen links und rechts. Muss mal zum Ohrologen 😳 Tip am Rande: nicht das taube Ohr lauter stellen (führt zu Verzerrungen). Das bei 50 lassen und den Kanal für das besser hörende Ohr entsprechend reduzieren.